Aktionen

Hauptseite

Aus the-schreck.net

Version vom 1. Juli 2017, 22:37 Uhr von Belladonna (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Welcome to the World of Darkness

There is an oppressive weight in the air, a sense of great evil that hangs over everything.
Everything has a strange, unreal quality to it.
The World of Darkness is full of the bizarre, and the vampires are not the only monsters around.

Die Welt der Dunkelheit ist eine dunkle Reflektion unserer eigenen. Die Schatten sind bedrohlicher und länger und die Nacht ergibt sich nur ungern dem Tag. Korruption greift um sich herum, von der Regierung über Firmen, bis hin zu den vielen Subkulturen, die miteinander verwickelt sind in dieser kulturell bankrotten Gesellschaft.

Es ist eine Welt der Gegensätze, des "have versus have-nots". Diese Welt erscheint fast wie unsere eigene, wenn wir sie durch einen starken Filter betrachten würde, der den Kontrast zwischen Schwarz und Weiß verstärkt. Die Technologie ist dieselbe, nur die Personen, die diese verwenden sind anders - dunkler, in Persönlichkeit und Motiven - und das verändert die funktionierende Welt.

In der World of Darkness exestieren nicht nur Menschen sondern auch eine Vielzahl anderer Wesen. Vampire, Werwölfe, Geister, Dämonen, Imbued und vieles mehr, das der menschliche Verstand nicht begreifen kann. Diese Wesen halfen die Welt zu formen. Sie sind dunkel und monströs, und nur eine Welt die grauenerregend und betörend zugleich ist, kann die tiefesten Sehnsüchte und Grausamkeiten der Wesen die in ihr Leben, hervorlocken.

QUICKFACTS

  • Generell is die World of Darkness in das "Gothic Punk" oder "Modern Gothic Horror" Setting einzustufen und besitzt einen stark dystopischen Touch.
  • Die Menschen sind abgestumpfter, skrupelloser und gewaltbereiter, allgemein herrscht eine "Dog Eat Dog" Stimmung.
  • Die Kriminalität und Korruption ist um ein vielfaches höher. Die Polizei ist nicht immer dein Freund und Helfer.
  • Gewalt und Sex ist stärker in den Medien zu finden. Sei es in Spielen, Musik oder Film- und Fernsehen. Es gibt nur wenig Leute, die sich über solche Dinge aufregen und Zensur oder Jugendschutz ist etwas, dass nur selten zuschlägt.
  • Mord, Totschlag und Vergewaltigungen stehen an der Tagesordnung und zählen fast schon zu den "Kavaliersdelikten".
  • Bandenkriege und Straßenkämpfe beherrschen das Stadbild und gehören zur Normalität.
  • High School Massaker, Amokläufe sind nichts außergewöhnliches. Sei es ein verrückter Teenager, oder weil Game-Nerds ein satanisches Ritual nachspielen wollten, dass in einem P&P Regelwerk von Black Dog beschrieben war.
  • Slums sind nichts besonders und exestieren auch in Städten wie Los Angeles.
  • Um an ihr Recht zu kommen, müssen viele Menschen oftmals zu Selbstjustiz greifen.
  • Beispiele für die Athmosphäre/Stimmung der World of Darkness wären Filme und Serien wie: Sin City, The Crow, American Horror Story, Sieben, Underworld, Wächter der Nacht, Interview mit einem Vampir, Queen of the Damned, Sixth Sense, Shining, Das Omen, Constantine, Gotham, House of Cards, Lost Boys, Let the right one in, Only lovers left alive, The Ring



Bloodlines Forum